Gute Nachrichten zum Schulstart!

Aufgrund des Hygiene-Schutzkonzeptes der Pfarrei kann das JuHe benutzt werden- es finden also wieder Gruppenstunden statt!

Ab wann: Wölflinge ab Montag, den 14.09., Jupfis ab Freitag, den 18.09.

Rhythmus: ALLE 2 WOCHEN bis Anfang der Herbstferien

Wo: wenn möglich im Freien, ggf. im JuHe Treffpunkt: am JuHe

Bitte beachtet die folgenden Verhaltensregeln im JuHe:

1. Beim Betreten/Verlassen ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. 😷

2. Beim Betreten/Verlassen sind die Hände zu desinfizieren. 🧴

3. regelmäßiges Händewaschen🧼

4. Einhaltung des Abstandsgebot von min. 1,5 Meter bis 2 Meter zwischen den Personen in allen Räumlichkeiten, beim Betreten/Verlassen, auf Fluren, Gängen, Treppen und im Außenbereich. ‼️ Bei Nichteinhaltung des Mindestabstandes Mund-Nasen-Schutzpflicht ‼️😷

5. Zugang zu den Sanitäranlagen nur jeweils eine Person 🚽

6. regelmäßiges Lüften (min. jede Std. mindestens 10 Minuten Stoßlüften, ggf. Türen offenhalten)

7. Am Ende der GruStd. sind die benutzen Sanitäranlagen, Tische, Stühle, Türgriffe und Geländer zu reinigen & desinfizieren.

8. Führung einer Anwesenheitsliste (werden im Pfarramt abgelegt)

Zulässige Teilnehmeranzahl auf Basis der Abstandsregeln:

großer Saal oben – 25 Personen

große Raum unten rechts – 12 Personen

kleiner Raum unten rechts – 5 Personen

‼️Ganz Wichtig Personen mit Husten und Fieberanzeichen 🤒müssen in jedem Fall von der GruStd. fernbleiben. Bei einem Infektionsverdacht sofort Info an Lena oder Pia geben. ‼️

In den Herbstferien werden wir die Situation neu beurteilen ggf. weitere Maßnahmen treffen und die Weiterführung der GruStd. besprechen.

Gut Pfad und bleibt gesund!

Infos zur aktuellen Lage

1. Aufgrund der Verlängerung der Schließung von Schulen und Kindergärten und der aktuellen neuen Maßnahmen werden bis Pfingsten weiterhin keine GRUPPENSTUNDEN statt finden. Wir werden uns nach Pfingsten nochmals Gedanken machen.
2. Das ZELTLAGER im August ENTFÄLLT. Wir warten noch etwas ab und versuchen dann im Herbst eine Hütte zu organisieren.
3. Aufgrund des Entgegenkommens der Firma Lemmi‘s Busreisen (Danke!) gehen bei der Aktion ENGLAND„nur“ 228€ verloren. Wir werden diesen Verlust NICHT an die Teilnehmer weitergeben, d.h. alle Teilnehmer bekommen ihre Zahlungen komplett zurückerstattet. Wir versuchen aktuell, uns den Verlust vom Bayrischen Jugendring ersetzen zu lassen, anderenfalls springen die Altpfadfinder ein. WICHTIG: WENN DIE RÜCKZAHLUNG AUF EIN ANDERES KONTO ERFOLGEN SOLL BITTE BIS 22.04.2020 BEI UNS MELDEN!
Vielen Dank
Bleib gesund!
Liebe und sonnige Grüße

Ergebnisse der Stammesversammlung

Um für das neue Pfadfinderjahr gut gerüstet zu sein, trafen sich am 16.02.2020 die Spalter Pfadfinder zur jährlich stattfindenden Stammesversammlung.
 
Zu den ersten wichtigen Tagesordnungspunkten zählten die Berichte
– der Altpfadfinder
– der Gruppensprecher
– des Kassiers Ralf Burmann
– der Vorstände Sabrina Stroh und Pia Brunner.
 
Vorstand und Kassier wurden im Anschluss ohne Gegenstimmen entlastet.
 
Die Amtszeit von Kassier Ralf und Vorständin Pia dauert noch an – sie wurden erst letztes Jahr für die Dauer von 3 Jahren gewählt.
Die Amtszeit von Vorständin Sabrina ging jedoch zu Ende- nach 6 Jahren Vorstandsarbeit stellt sie sich nicht mehr zur Wahl.
Kandidatin für den Posten des neuen Vorstandes war Lena Wagner, die dann auch ohne Gegenstimmen gewählt wurde.
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN LENA, UND VIELEN DANK SABRINA
20200216_182459

Einladung zur Stammesversammlung

Hiermit laden wir Dich recht herzlich zur Stammesversammlung am Sonntag, den 16.02.2020 um 16:00 Uhr im Jugendheim in Spalt ein. Die Einladung richtet sich an alle Pfadfinderkinder, Eltern und sonstige interessierte Personen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

    1. Eröffnung
    2. Konstituierung:
      • Feststellung der Beschlussfähigkeit
      • Annahme der Tagesordnung
    1. Konferenzteil:
      • Bericht e.V.
      • Bericht aus den Stufen
      • Berichte der einzelnen Aktionen 2019
      • Kassenbericht 2019
      • Bericht der Vorstandschaft
    1. Entlastung:
      • Entlastung des Kassiers
      • Entlastung der Vorstandschaft
    1. Ämter:
      • Wahl Stammesvorstand
    1. Anträge / Sonstiges

 

Stimmberechtigt sind die Gruppenleiter sowie die Abgesandten der Stufen.

 

Spalt, den 17.01.2020

Friedenslicht 2019

friedenslicht

„Mut zum Frieden“ – lautet das diesjährige Motto zur Friedenslichtaktion.

Jedes Jahr machen wir uns gemeinsam mit vielen Menschen verschiedener Nationen auf den Weg, um das Friedenslicht aus Bethlehem zu uns nach Hause zu holen. Dabei überwindet es einen mehr als 3.000 Kilometer langen Weg über viele Mauern und Grenzen. Es verbindet Menschen vieler Nationen und Religionen.

Wir ermutigen daher alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder und alle Menschen guten Willens, sich gemeinsam auf diesen Weg zu machen und das Friedenslicht aus Bethlehem unter dem Motto als Zeichen des Friedens an zahlreichen Orten in ganz Deutschland an alle Menschen weiterzureichen.

Unsere Friedenslichtandacht findet am Sonntag, den 15.12.2019 um 18:30 Uhr in der St. Emmeram Kirche statt.

„Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze, die eines anderen anzündest.“ – altes dänisches Sprichwort.

Nikolausaktion der Spalter Pfadfinder

nicholas-1693809_1280.jpgAuch heuer gibt es wieder die Nikolausaktion der Spalter Pfadfinder. Auf Bestellung kommt der Nikolaus samt Knecht Ruprecht am 06. Dezember zu Ihnen nach Hause. Die Geschenke sollten von den Familien bereitgestellt werden, sie werden jeweils kurz vor dem Besuch des Nikolaus abgeholt. Auch ein kurzer ermutigender Text, evtl. auch Stichpunkte über die Kinder wären hilfreich.

Für den Nikolausbesuch gibt es keinen Festpreis, die Aktion wird auf Spendenbasis durchgeführt. Die Spenden gehen diesmal an den Nürnberger „Schlupfwinkel e.V.“, welcher unter anderem eine Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche und betreute Wohngruppen für junge Erwachsene betreibt.
Nach rechtzeitiger Rücksprache besucht der Nikolaus übrigens auch an anderen Tagen besondere Veranstaltungen wie z.B. Vereins- und Firmenfeiern, Kindergruppen und Ähnliches.

Bitte meldet euch bis spätestens Mittwoch den 04. Dezember bei Christian Stroh (telefonisch erreichbar immer 18 bis 20 Uhr unter 09175 / 80 99 226, oder besser per Mail an stamm.spalt@dpsg-eichstaett.de).

Herbsthütte 2019

Einen eigenen Kurzfilm gestalten und drehen, mithilfe berühmter Disney-Figuren die schöne Belle retten oder im Kino in die wunderbar farbenfrohen Disney-Welten eintauchen – all dies durften 46 PfadfinderInnen der DPSG Spalt auf ihrer dreitägigen Herbsthütte vergangenes Wochenende in Lindersberg gemeinsam erleben. Was war eure Lieblingsfigur aus unserem Disneyland?

England 2020

Wir fahren NÄCHSTES Jahr vom 31.07. bis 09.08.2020 nach England. Die Planungen haben schon begonnen- erste Details folgen in einigen Wochen.
Hier könnt ihr euch schon mal über das große Pfadfindertreffen mit knapp 10.000 Teilnehmern in der ersten Woche – dem Essex International Jamboree – informieren: https://eij.org.uk/

EIJ2020-Landscape-Web-01-1.png

STAMMESVERSAMMLUNG 2019

Am 10.03.19 trafen sich der Stammesvorstand, Leiter, freie Mitarbeiter, die Gruppensprecher sowie ein Delegierter des Diözesanvorstandes zur jährlich stattfindenden Stammesversammlung. Von den 20 Anwesenden waren 8 stimmberechtigt.
Die Gruppensprecher der Wölflinge, Jungpfadfinder berichteten mit Eifer und Stolz was im letzten Jahr in den Gruppenstunden gemacht wurde.
Die Vorstandschaft konnte bekannt geben, dass die Mitgliederzahl im Stamm auf 102 Aktive gestiegen ist. Entsprechend der Leistung, welche Kassier und Vorstand im vergangen Jahr geleistet haben, wurden die Ämter ohne Gegenstimmen entlastet.
Neben dem Posten eines Vorstandes (Michaela Schick) stand heuer auch der Posten Kassier, Kassenprüfer und Wahlausschuss zur Neubesetzung an. Pia Brunner hat sich für die nächsten 3 Jahre als Vorstand aufstellen lassen und wurde auch einstimmig gewählt.
Das Amt des Vorstandes wird sie zukünftig in Zusammenarbeit mit Sabrina Stroh ausführen. Dadurch sind weiterhin zwei weibliche Vorstände am Ruder des Stammes Spalt! Ein weiteres positives Aspekt hat sich bei der Wahl des Posten Kassiers kristallisiert – Ralf Burmann wird auch die nächsten 3 Jahre als Kassier agieren. Christian Stroh und Michaela Schick werden die Posten der Kassenprüfer belegen. Erfreulich war unter anderem auch die Wahl des Wahlausschusses. Lena Gerstendörfer und Jörg Stroh wurden gewählt.
Die Pfadfinder möchten sich hiermit beim Pfadfinderförderverein und den Sommernachtspielern mit einem großen Dankeschön für die finanzielle Unterstützung der Jugendarbeit des Stammes im vergangenen Jahr bedanken- Vergelt`s Gott!
Das bevorstehende Jahr wird wieder ein sehr turbulentes Jahr mit vielen Herausforderungen, denen wir uns offen stellen und nach Lösungen suchen werden – eine neue Wölflingsgruppe muss gegründet werden. Wir danken allen Leitern, freien Mitarbeitern für das jahrelange, ehrenamtliche Engagement!
Zwischenablage-1.jpg

Eine Stufe weiter – wir sehen blau!

Am vergangenen Wochenende fand die Aufstiegsfeier der „großen Wös“ statt. Sie sind in die nächste Stufe, nämlich zu Jupfis aufgestiegen. Eine Übernachtungsfeier stand auf dem Programm mit einem vielseitigen Programm und natürlich darf Spaß nicht fehlen!
Die Gruppe fand sich am 15.03.19 Freitagabend zusammen und machte gemeinsam Pizza, es gab eine Jupfischnitzeljagd, die leider wetterbedingt abgebrochen werden musste.
Der Höhepunkt des Abends war das Versprechen und die Übergabe der Halstücher, anschließend ließen wir den Abend mit zwei Filme ausklingen.

Zwischenablage-1.jpg